Am 16. Dezember 2019 reisten die Jugendbeauftrage der FFW Geschwand Sonja Kirsch und Kommandant Thomas Haas nach Erlangen um einen Spendenscheck an die Kinderonkologie des Uni-Klinikums Erlangen zu überreichen. Die Spendensumme wurde durch den Verkauf der von den FFW-Löschzwergen selbst gebastelten Nistkästen erzielt. Die Schreinerei Gerald Ziegler und Schuhmann Maschinen bereitete die Bausätze vor und stellte hierzu Material zur Verfügung. Durch den Verkauf der Nistkästen an Familienmitglieder, Verwandte und Freunde sowie an Schmetterling International wurde eine Spendensumme von 500 Euro erzielt. Die Feuerwehr bedankt sich bei allen Spendern und Unterstützern der Aktion.
 
         
         
Scheckübergabe an die Kinderonkologie des Uni-Klinikums Erlangen
 
  Sonja Kirsch, Prof. Dr. Markus Metzler,
Kinderkrankenpflegerin Jaqueline Schmidt, Thomas Haas
 
 
 
Die FFW-Löschzwerge präsentieren mit ihren Betreuern Sonja Kirsch und Andreas Schuhmann ihre selbstgebastelten Nistkästen
 

 
Fotocollage vom Nistkastenbau der FFW-Löschzwerge
 Diese Fotocollage wurde der Kinderonkologie des Uni-Klinikums Erlangen überreicht

 
Das schrieb die Presse über den Florianstag 2019 in Obertrubach
 Uniklinikum-Erlangen: 
 Von Kindern - fuer Kinder
 Nordbayerische Nachrichten:   Spende des Nachwuchses
 Fränkischer Tag: 
 Die Kinderfeuerwehr will anderen helfen